Blechdosen Krebserregend?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 / 5 (2 Votes) Loading ... Loading ...
Dezember 17, 2012 |  von  |  Gesundheit  |  , , , , , ,
Gesundheit

Die Blechdose zählt zu den geläufigsten Verpackungen, doch sie steht im Verdacht, schädlich für unseren Körper zu sein.

Blechdosen sind innenseitig mit einer Dichtungsfolie aus Harz beschichtet, welche die chemische Verbindung Bisphenol A enthält, welche angeblich das Krebsrisiko steigern und schädlich für unseren Hormonhaushalt sind. Zudem verrottet sie erst nach über 100 Jahren und ist somit schädlich für unsere Umwelt.

Also beim nächsten Einkauf sollten sie lieber zweimal überlegen, ob die Erdnüsse in der Dose gesund für sie sind…

Facebook Share


1 Kommentar


  1. Avatar of Stlo
    614 Wissenspunkte Rang: Gehirnschmalz   

    Genau wir nehmen lieber die in plastik eingeschweist sind. Den Kunstoff macht Impotent tötet Tiere, wird in unseren zellen abgelagert und verrottet erst nach hunderten von jahren. Sehr weiser aufruf das man nicht die in der dose nehmen soll

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.