Hast Du Töne…

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 / 5 (1 Votes) Loading ... Loading ...
Dezember 17, 2012 |  von  |  Persönlichkeiten  |  , ,
Persönlichkeiten

Jahre nach dem Tod von Wolfgang Amadeus Mozart, wurden bisher unveröffentlichte Kanons von seiner Witwe an den Verlag Breitkopf & Härtel geschickt. Der für sonst liebliche Kompositionen bekannte Komponist, verfasste:

“Leck mich im Arsch”

Leck mich im A… g’schwindi, g’schwindi!
Leck im A… mich g’schwindi! Leck mich, leck mich, leck mich, leck mich, leck mich.
Leck mich, leck mich, leck – g’schwindi, g’schwindi, g’schwindi, g’schwindi!
G’schwindi, g’schwindi, g’schwindi, g’schwindi!
Leck mich im A… g’schwindi, g’schwindi, g’schwindi!
G’schwindi, g’schwindi, g’schwindi, g’schwindi, g’schwindi!
Leck mich im A… g’schwindi, g’schwindi! Leck im A… mich.
Leck mich im A… g’schwindi!
Leck mich.

sowie:

“Leck mir den Arsch fein recht schön sauber”

Leck mire den A… recht schon,
fein sauber lecke ihn,
fein sauber lecke, leck mire den A…
Das ist ein fettigs Begehren,
nur gut mit Butter geschmiert,
den das Lecken der Braten mein tagliches Thun.
Drei lecken mehr als Zweie,
nur her, machet die Prob’
und leckt, leckt, leckt.
Jeder leckt sein A… fur sich.

Facebook Share

1 Kommentar


  1. Avatar of Tolomnius
    1159 Wissenspunkte Rang: Beleuchtet    

    Ahahahaha :D
    Absoluter Lachflash.

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.